Chocolate Cake

Sauerrahm Schokokuchen

Take me to the english version, please!

Seit ein paar Tagen ist die Sonne wieder da. Endlich. Denn diese Woche habe ich erst richtig gemerkt, wie sehr sie mir im Winter gefehlt hat. Und seitdem ich mir meines Vitamin D -Mangels bewusst wurde, nutze ich jede Minute, um mir die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen. Da heute aber leider auch schon der einzige und letzte schöne Tag dieser Woche sein soll, habe ich meine Verpflichtungen auf morgen geschoben, ein Schokokuchen Rezept probiert und erstmal so richtig den Tag genossen.

Und da ich maximal wenig Arbeit, meine Verabredung, sprich meine besten Freunde, aber nicht ohne Kuchen bei mir zuhause empfangen wollte, war dieses schnelle aber leckere Schokokuchen Rezept genau das Richtige. Wenig Aufwand, viel Schokolade. Dadurch, dass ich Sauerrahm in der Ganache verwende wird der Schokokuchen schön frisch, tückisch, da man quasi nicht schmeckt, was da an Kalorien alles drinsteckt. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. Ich hoffe, ihr konntet auch schon die ersten Frühlingstage genießen und lasst es euch gut gehen, zum Beispiel mit diesem Schokokuchen. Lasst mich wissen wie euch das Schokokuchen Rezept gefallen hat.

Wer das Schokokuchen Rezept in einer kleineren oder grösseren Form backen will findet hier https://toertchenherzog.com/umrechnungstabelle/ eine hilfreiche Umrechnungstabelle.

Und da Schokolade eines meiner Lieblingsthemen ist, schaut doch mal bei meinen anderen Rezepten vorbei, z.B. zu meinen Schokoladenmuffins, Schokobrownies oder einem glutenfreien Schokokuchen mit Nüssen.

Sauerrahm Schokokuchen Rezept

  • 260 g Mehl
  • 1,5 TL Backpuver
  • 35 g dunkler Kakao
  • 230 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 140 g Sauerrahm
  • 175 g Butter geschmolzen
  • 140 g Zartbitterschokolade
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Salz
  • Für die Ganache:
  • 150 g Sauerrahm
  • 250 g Vollmilchschokolade
  • 250 g Brombeeren

Zubereitung:

Butter und Schokolade bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen. Den Ofen auf 160 ° Heißluft vorheizen. Den Boden zweier Springformen (Durchmesser 15 cm) mit Backpapier belegen, die Ränder mit Silikonband belegen. Backpulver, Kakao, Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Zucker und Eier aufschlagen, Milch, Sauerrahm die flüssige Butter-Schokomischung und das Vanilleextrakt hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren. Den Teig gleichmäßig auf beide Böden verteilen und etwa 40 Minuten backen, vor dem Herausnehmen mit einem Stäbchen prüfen, ob der Kuchen komplett durchgegart ist. 10 Minuten in den Formen auskühlen lassen, danach auf einen Rost stürzen und komplett abkühlen lassen.

Für die Ganache: Schokolade bei mittlerer Temperatur schmelzen. Wenn alles flüssig ist, den Saurerrahm unterrühren, für 10 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Danach die Hälfte der Ganache auf dem unteren Boden verteilen. Den zweiten Boden aufsetzen und mit der zweiten Hälfte Ganache bestreichen. Danach den Schokokuchen mit Brombeeren belegen und nochmal gut durchkühlen lassen.

schokokuchen rezept
schokokuchen rezept
schokokuchen rezept
schokokuchen rezept
schokokuchen rezept

Chocolate Sour Cream Cake

  • 260 g all purpose flour
  • 1,5 teaspoon baking powder
  • 35 g baking cocoa, high quality
  • 230 g sugar
  • 3 eggs
  • 250 ml milk
  • 140 g sour cream
  • 175 g butter
  • 140 g bitter chocolate
  • 1,5 teaspoon vanilla extract
  • 1/2 teaspoon salt
  • For the chocolate ganache:
  • 150 g sour cream
  • 250 g milk chocolate
  • 250 g blackberries

Method:

Melt butter and chocolate on medium heat in a pan. Preheat oven to 160°C. Cover the bottom of two 15 cm diameter pans with parchment paper. Line the sides of the pan with silicone strips (or also parchment paper). Mix baking powder, cocoa powder, salt and flour. Mix sugar, eggs, milk, sour cream and the chocolate-butter mixture and the vanilla extract in a seperate bowl. Spread seperately into two cake pans. Bake for about 40 minutes until it’s ready. Chill for about 10 minutes in the pan, then put it onto a rack and let it cool completely.

For the ganache: Melt chocolate at low heat. When it’s fully molten, add sour cream and put it into the refrigerator for 10 minutes. When the cakes are completely chilled, spread half of the ganache onto the lower cake. Then put the second layer on top and spread with the other half of the ganache and decorate with blackberries.

  1. Pingback: Umrechnungstabelle für verschiedene Springformen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.