Hält man sich an einschlägige Fachliteratur, so dürfte ein Rezept wie dieses Schokoladensorbet gar nicht existieren. Durch dir verwendeten Zutaten lässt es sich keiner Eiskategorie eindeutig zuordnen. Cremeeis z.B. muss einen gewissen Eigehalt erreichen, um sich Cremeeis nennen zu dürfen. Sorbet ist streng genommen eine komplett fett- und milchfreie Eiszubereitung, weswegen sich mein Schokoladensorbet mit seinem natürlichen Kakaobutteranteil eigentlich gar nicht Sorbet nennen dürfte.  Manchmal lohnt es sich aber über den Tellerrand zu schauen und festgefahrene Regeln zu brechen. Dass dieses Schokoladeneis mit Wasser statt mit Sahne zubereitet wurde und damit sogar laktosefrei und vegan ist, schmeckt man in keinster Weise. Wie immer gilt: Eine Eismaschine erleichtert die Zubereitung dieses Sorbets enorm, zwingend notwenig ist sie aber nicht.

// Scroll down for english version

Schokoladensorbet

Schokoladensorbet

Zutaten für 2 Personen:
– 220 ml Wasser
– 1/4 TL Guarkernmehl
– 1/4 TL Johannisbrotkernmehl
– 65 g Dunkle, vegane Schokolade (Kakaoanteil 85%)
– 15 g Dextrose
– 50 g Zucker
– Gemahlene Vanille
– 1 EL Rum

Topping / Gebrannte Haselnüsse:
– 50 g Haselnüsse
– 50 g Zucker
– 35 ml Wasser
– 1 Prise Vanille
– 1 Prise Zimt

Zubereitung:

1. Wasser mit Zucker, Dextrose und Vanille aufkochen. 
2. Schokolade in kleine Stücke brechen und im heißen Zuckerwasser auflösen. Guarkernmehl und Johannisbrotkernmehl sorgfältig unterrühren, mit einem Pürierstab gut durchmixen. Masse komplett auskühlen lassen.
3. Für das Topping, 35 ml Wasser mit Zucker, Vanille und Zimt aufkochen lassen. Nüsse zugeben und bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis das Wasser komplett verdampft ist und die Masse zu karamellisieren beginnt. Wenn das Karamell goldbraun ist, die Nüsse auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.
4. Eismasse in die Eismaschine füllen und etwa 20 Minuten gefrieren lassen, danach nochmal für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank stellen. 15 Minuten vor dem Servieren herausnehmen. Die Portionen mit den gebrannten Haselnüssen servieren.
 Schokoladensorbet

// English Version

Chocolate Sherbet

Ingredients:

– 220 ml water
– 1/4 teaspoon guar gum
– 1/4 teaspoon carob gum
– 65 g dark chocolate (85% cocoa content)
– 15 g Dextrose
– 50 g fine sugar
– ground vanilla
– 1 tablespoon Rum
Topping / Roasted Hazelnuts:
– 50 g Hazelnuts
– 50 g fine sugar
– 35 ml water
– 1 pinch of ground vanilla
– 1 pinch of cinnamon
 
Method:
1. Bring water, mixed with sugar, dextrose and vanille to a boil.
2. Break chocolate into small pieces and dissolve it in the hot water. Add guar gum and carob gum and mix with a immersion blender. Let it cool down completely. 
3. For the roasted hazelnuts, bring 35 ml of water, sugar, vanilla and cinnamon to a boil. Add hazelnuts and simmer over low heat, until water is completely vaporized and the sugar begins to caramelize. Cook until the caramel begins to get a nice golden-brown colour, then spread it on a sheet of baking paper.
4. Fill the chocolate-ice-mixture into your icecream machine and let it freeze for about 20 minutes. Then fill it into a cold-resistant bowl and put it in your freezer for about 1-2 hours. Take the bowl out of the freezer 15 minutes before serving. Top ice cream with roasted hazelnuts. 

Hinterlasse eine Nachricht