Gerade an sehr heißen Tagen wie heute vermeide ich es für gewöhnlich empfindliche Sahnetorten zuzubereiten, da sie 1. nach stundenlangem Aufenthalt in der Sonne meist aus der Form geraten und ich sie 2. so nur sehr ungern zurück in den Kühlschrank stelle. Stattdessen backe ich für jeden Anwesenden passgenau ein kleines Törtchen, so dass garantiert nichts überbleibt und trotzdem jeder auf seine Kosten kommt. Nach Sichtung des Obstsortiments im Supermarkt habe ich mich heute für frische Orangen-Tartelettes mit sauren, schwarzen Johannisbeeren entschieden. Unten knuspriger Mürbeteig und darüber eine erfrischende Creme aus Frischkäse und Orangensaft, beträufelt mit einem süßen, selbst eingekochten Orangensirup. Die Tartelettes, die Creme und der Sirup lassen sich sehr gut am Tag zuvor zubereiten.

Johannisbeer-Orangen Tartelettes

ORANGEN-JOHANNISBEER TARTELETTES

Zutaten für 10 Tartelettes:

125 g kalte Butter + Fett für die Förmchen
250 g Mehl
1 Ei, Größe M
75 g + 75 g + 100 g Zucker
Salz
2 Bio-Orangen, davon Schale und Saft
1 TL Puderzucker
1 TL Speisestärke
500 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung:

– 10 Tarteletteförmchen mit oder ohne Hebeboden gut einfetten
– Für den Teig das Mehl, die Butter in kleinen Stückchen, ein Ei, 75 g Zucker und eine Prise Salz in einer Rührschüssel gut mit den Händen verkneten
– den Teig in 10 Portionen teilen und zu Kugeln formen, danach gleichmäßig zu Kreisen à 11-12 cm ausrollen. Vorsichtig in die Förmchen legen und den Rand leicht an die Form drücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Abgedeckt für circa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
– Backofen vorheizen (Ober-Unterhitze: 200° C). Die Orangen heiß waschen und trocken reiben. Mit einer Reibe die Orangenschale gut abreiben, Orangen auspressen. 125 ml Wasser, 75 g Zucker, 2 EL Orangensaft und Orangenschale stark aufkochen; circa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Masse sirupartig eingedickt ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Tartelettes auf dem Rost 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und direkt auf ein Backpapier stürzen, nach etwa 5 Minuten die Form entfernen.
– 100 g Zucker, Puderzucker und Speisestärke miteinander vermischen. Mit Frischkäse und 10 EL Orangensaft glattrühren. Orangencreme nochmal für circa 30 Minuten kalt stellen.
– Creme in den Förmchen verteilen, mit dem Sirup beträufeln und mit frischen Beeren garnieren. 

Orangen-Johannisbeer Tartelettes Johannisbeer-Orangen Tartelettes Johannisbeer-Orangen Tartelettes

Hinterlasse eine Nachricht