Hätte man mich vor zwei Jahren nach meinem Morgenritual gefragt, hätte ich wahrscheinlich mit „Habe ich nicht. Kaffee, Make up und dann in die U-Bahn“ geantwortet. Seitdem wir in unserer neuen Butze sind und ich mich in meinem Leben nie heimeliger gefühlt habe, kann ich sogar drei Stunden vor Abfahrt aufstehen und die Zeit ist doch noch zu knapp. Ich dusche dann erstmal schön lange und heiß in unserem kleinen, aber feinen Bad, mache mir Kaffee und ein üppiges Frühstück in unserer geräumigen Küche, sprenge den Rasen, begutachte die Pflanzen, knipse hier und dort eine verblühte Rose ab, mache noch ein wenig Papierkram, lese Nachrichten und mache es mir auf der Couch gemütlich um dann kurz vor knapp noch schnell mein Make-Up aufzutragen und zum Zug zu rennen. Gerade in den Sommermonaten, wenn es morgens um 6 schon angenehm hell ist, stehe ich besonders früh auf, um noch Fotos für meinen Blog zu machen.

Anfang der Woche hatte ich noch eine halbe Stunde über, habe mir frische Aprikosen und Erdbeeren vom Feld unter den Backofengrill geschmissen und mit meinem selbstgemachten Cashew Granola und Joghurt verspeist. Der Figur zuliebe nehme ich immer nur einen Esslöffel Granola und fülle den Rest mit ungesüßtem Joghurt und Früchten auf. Das Granola schmeckt durch Dinkelflocken, Mandelmehl und Cashewkerne wunderbar kernig. Das Mandelmehl hüllt sich um die Dinkelflocken und die Cashewkerne und sorgt für einen leckeren Crunch. Ahornsirup sorgt für die Klümpchenbildung, auf die ich bei meinem Granola keinesfalls verzichten kann.

// Scroll down for english version

Cashew Granola

Dinkel Cashew Granola

Zutaten für zwei Bleche (2 große Gläser):

  • 500 g Dinkel Haferflocken
  • 30 g Mandelmehl
  • 120 g Ahornsirup
  • 40 g Rohrohrzucker
  • 3 g Salz
  • 60 g Kokosfett
  • 150 g Cashewnüsse
  • 100 g Schokodrops
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  1. Dinkelhaferflocken, Mandelmehl, Rohrohrzucker, Salz und Cashewnüsse in eine große Schüssel geben. In einem Topf Kokosfett, Ahornsirup und Vanilleextrakt erwärmen, bis alles flüssig ist. Dann über das Granola geben und gut durchmischen. Schokodrops unterrühren, auf zwei mit Backpapier belegten Bleche verteilen und bei 120° 50-60 Minuten backen, bis die Kerne leicht gebräunt sind

Cashew granola Cashew Granola

// English version

Crunchy Spelt Granola

Ingredients for 2 baking sheets ( 2 large jars):

  • 500 g rolled spelt oats
  • 30 g almond flour
  • 120 g maple syrup
  • 40 g Dermerara sugar
  • 3 g salt
  • 60 g coconut oil
  • 150 g cashew nuts
  • 100 g heat proof chocolate drops
  • 1 teaspoon vanilla extract

Method:

  1. Mix spelt flakes, almond flour, dermerara sugar, salt and cashew nuts in a large bowl. In a pan, mix coconut oil, vanilla extract and maple syrup and carefully heat until there are no longer any oil clumps visible. Add to dry ingredients and stir until everything is well combined. Add chocolate drops and fold them under. Spread that mixture onto two baking sheets lined with parchment paper and bake for about 50-60 minutes at 120°C, until the granola slightly browns and gets a crunchy texture. Let it cool completely and fill into large jars.

 

Hinterlasse eine Nachricht