Egal wieviel ich zu tun habe: Am Wochenende nehme ich mir viel Zeit für die wichtigste Mahlzeit des Tages, mein Frühstück! Da die nächsten Wochen voll sind mit Reisen & Arbeit habe ich mir heute eine Auszeit genommen und den ganzen Tag nur gekocht und gebacken. Begonnen hat unser Sonntag mit diesem köstlichen Bircher Müsli, dessen Rezept ich heute mit euch teilen möchte. Vor wenigen Wochen hatte ich mich mit Freundinnen im Stereo Café am Odeonsplatz getroffen und – obwohl Müsli eigentlich so gar nicht mein Ding ist – ein sooooooo unfassbar gutes Bircher Müsli gegessen. Es hatte einen Hauch von Kokos, einen nussigen Geschmack und hat dennoch ganz frisch und fruchtig geschmeckt. So habe ich mich auf die Suche nach einem guten Rezept für Bircher Müsli gemacht und dieses von Donna Hay gefunden. Statt des geriebenen Apfels nehme ich eine Birne, obendrauf gibt es noch gegrillte Birnenscheiben, griechischen (natürlich laktosefreien) Joghurt und Pistazien & ein gesundes Upgrade durch Chia-Samen. Die Portion ist ziemlich mächtig, wenn ihr also großen Hunger habt oder einen anstrengenden Tag vor euch habt, geht die Menge durchaus für Zwei durch; zum Probieren und Naschen ist die Portion eher für Vier gedacht. Ich hoffe, das Müsli schmeckt euch auch so gut wie mir.

// Scroll down for english version

bircher müsli

Bircher Müsli

Zutaten für 2 große / 4 kleine Portionen:

  • 80 g Vollkorn-Haferflocken, blütenzart
  • 20 g Kokosflocken, ungesüßt 
  • 1 TL Chia-Samen
  • 1 Prise Zimt
  • 50 g Rosinen
  • 1 kleine Birne, gerieben
  • 1 Esslöffel Honig für das Müsli + 1 EL Honig für die Birne
  • 300 ml Mandelmilch
  • 4 EL griechischer Joghurt
  • 4 Birnenhälften, entkernt
  • 40 g Pistazien
  • 100 g Blaubeeren
  • Honig zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Haferflocken, Chia-Samen, Zimt, Kokosflocken und Rosinen mischen, mit der Mandelmilch aufgießen. Die Birne reiben und unter das Müsli rühren. Mit 1 EL Honig abschmecken. Das Müsli mindestens 1 Stunde oder aber über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Das Bircher Müsli auf Schüsseln verteilen. Die Birnen hälfteln und entkernen. Ohne die Birnen komplett durchzuschneiden, die Birnenhälften mit der flachen Seite nach unten der Länge nach in 3 mm Abstand einschneiden. 1 EL Honig in eine beschichtete Pfanne geben, die Birnenhälften mit der flachen Seite nach unten anbraten. Mit 4 EL Wasser aufgießen und so lange schmoren lassen, bis das ganze Wasser verdampft ist und die Birnen von unten zu bräunen beginnen.
  3. Die Birnenscheiben auffächern und auf dem Müsli verteilen, mit je 1 EL griechischem Joghurt, Honig und je 10 g Pistazien garnieren. Blaubeeren darauf verteilen.

bircher müsli

// English Version

Bircher Musli

Ingredients for 2 large, 4 small servings: 

  • 80 g rolled oats
  • 20 g coconut flakes, unsweetened
  • 1 teaspoon chia seeds
  • 1 pinch of cinnamon
  • 50 g raisins
  • 1 small pear, grated
  • 1 tablespoon honey for the musli + 1 table spoon honey for the pear
  • 300 ml almond milk
  • 4 tablespoons greek yogurt
  • 2 pears
  • 40 g pistachios
  • 100 g blueberries

Method:

  1. Mix rolled oats, chia seeds, cinnamon, coconut flakes and raisins in a large bowl. Add almond milk. Grate the pear and stir under the musli. Season musli with 1 tablespoon honey. Let the musli rest for at least one hour in the refrigerator, preferably over night.
  2. Spread your musli in 4 small bowls. Cut the pears into halfs and remove inner kernels. Without completely cutting the pear, slice pear in a 3 mm distance along the long side. Heat up 1 tablespoon in a coated pan and roast the pear halfs slightly. Add 4 tablespoons of water and let the pears stew until all the water is gone and the pears begin to brown sglithyl. 
  3. Spread the pear halves onto your bircher musli, serve with 1 tablespoon greek yogurt, honey and 10 g pistachios each bowl. Sprinkle with blueberries.

birchermusli-5955

Hinterlasse eine Nachricht